Morgen

Zum Jahreswechsel

Für viele neigt sich ein wunderschönes Jahr dem Ende zu.
Erschrocken und traurig sind wir über den plötzlichen Unfalltod unserer Gartenfreundin Brigitte Knehans (Garten 40).
Mögen alle in ihrer Trauer auch Geborgenheit und Trost finden.
Die Gedanken der Erinnerung, die Gefühle und die gemeinsamen Erlebnisse bilden eine Brücke über das Leben hinaus.In ihrer Traueranzeige steht:
Niemand geht von uns, sie geht nur voraus.

Es gab nur wenige Wechsel der PächterInnen, dennoch hatten wir im Vorstand wieder reichlich zu tun und haben vieles, mit Spaß und oft zurZufriedenheit, erledigt. Manches war auch anstrengend und nervig.
Wir benötigen dringend Unterstützung!
Meldet Euch bei uns, wenn ihr Euch einbringen möchtet!
Die Vereinsarbeit bleibt lebendig, wenn viele sich beteiligen und ihre Ideen mit eingebracht werden.
Auch der Vorstand braucht in 2021 neue Mitglieder! Ich werden nicht mehr als Vorsitzender bei den anstehenden Wahlen antreten, BeisitzerInnen sind herzlich willkommen.

Sprecht uns an!, z.B. bei der Gartensprechstunde, den Gemeinschaftsarbeiten, der Mitgliederversammlung!
Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen und auszutauschen!

Mitgliederversammlung (MGV) am 19.03.2020 (18.30 -20.30Uhr)

(Dazu folgt ordnungsgemäß natürlich noch eine schriftliche Einladung.)
Gartensprechstunde am 1.02.2019 (15.00 – 16.00Uhr)
Wir laden jetzt schon ein!
Wir haben Möglichkeiten uns auszutauschen, konstruktive Kritik zu üben, Anregungen geben, die Mitgliederversammlung schon vorzubereiten,
Wünsche zu äußern, Informationen austauschen, … .
Immer wieder taucht die Frage auf: Wenn ich etwas abgeben möchte, z.B. Möbel, Blumen, Äpfel, … wie kann das organisiert werden? Ideen?!
anschließend

!!! Gemütliche Runde am Kamin 1.02.19 ( ab 16.00Uhr …) !!!

Vorsitzender: Peter Kluczewitz, Senner Hellweg 243, 33689 Bielefeld, Phon:0160/3709863

Zum Jahreswechsel: ein Text von Pierre Stutz:

Segenswunsch

Den Tag lächelnd begrüßen, mich segnen lassen,
damit Kraftvolles sich ereignen kann.
In meiner Tiefe erahnen, dass nichts selbsverständlich ist -
mein Atem, mein Essen und Trinken, meine Arbeit, meine
Begegnungen, meine Grenzen, ---
meine Lebenskraft sind Ausdruck der Fülle des Lebens.
Behutsam Kontakt aufnehmen mit dem Seelenfünklein in mir,
jenem Hoffnungsfunken, der auch Schweres durchschreiten lässt.
Den Tag lächelnd begrüße, einfach Segen sein! –
damit Wunderbares sich entfalten kann.
Ich wünsche uns allen ein heiteres und gut beschütztes 2020!

Im Namen des Vorstandes, Peter

P.S.: Denkt bitte auch an die 150,-€ Vorabzahlung in diesem Jahr auf das Konto des Vereins (wird mit der Rechnung in 2020 verrechnet).
Es gibt immer noch GärtnerInnen, die ihre Zählerstände (Strom und Wasser) uns noch nicht mitgeteilt haben!
Wir benötigen sie dringend für die Rechnungen. Bitte!!! Bitte!!!
Zur Vorplanung:
Wir planen am 21.03.20 ab 10.00Uhr eine Abrissaktion im
Gemeinschaftshaus (Bänke). 4 der 5 Leute können wir gut gebrauchen, in 4
Stunden dürften wir damit fertig sein. Die Zeit wird angerechnet auf die
Gemeinschaftsarbeit. Meldet Euch bei mir, wenn ihr verbindlich zusagen
könnt, spätestens bis zur MGV. Danke

Back to Top