Nacht

wie ihr sicher schon mitbekommen habt, haben wir in unserer Gartenanlage ein Wasserleck. Mit unseren bisherigen Bemühungen das Leck zu orten, können wir den erhöhten Wasserverbrauch leider noch nicht ausreichend erklären.

Daher bitten wir euch um eure Mitwirkung:

Bitte überprüft den Stand eurer Wasseruhren und schickt diesen an Frank (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Schaut bei dieser Gelegenheit auch nach, ob es im Schacht feucht ist, tropft o.ä. - und ob zur Hauptleitung hin (vor der Wasseruhr Wasser läuft.

Es ist wichtig, dass diese Überprüfung möglichst schnell passiert. Wer vor Ort ist, sollte es sofort machen, wer in Urlaub ist, schickt die Daten so schnell wie möglich.

Bitte nehmt die Zwischenprüfung ernst. Sie liefert uns aktuelle Informationen und hilft uns dem erhöhten Wasserverbrauch auf die Spur zu kommen. Schließlich möchten wir verhindern, dass ihr irgendwann eine hohe Wasserrechnung bekommt, die ihr euch nicht erklären könnt.

Liebe Grüße, Anna

05.07.2022

Back to Top